TALMUD DE JMMANUEL PDF VERDADEIRO 2015 CORRETO A BIBLIA E UMA FARSA CUIDADO O LIVRO DO SITE "HLAGE" FALSO CUIDADO!!!

DOWNLOAD THE COMPLETE CHAPTERS OF GOBLET OF THE TRUTH - by Prophet Billy Meier.

 

Share on Facebook

   Statistics

 

  *Goblet of the Truth*

In the *Goblet of  theTruth* there it says:

Live always in love and in peace,

foster freedom and harmony on Earth

and never forget the real truth.

Foster your life always in goodness of heart

and live in the true BEING of Creation.

The *Goblet of  the Truth* will wake you,

not to the bane – but to the boon.

Semjase Silver Star Center, 13 July 2008, 3:21 a.m.

KELCH DER WAHRHEIT-CÁLICE DA VERDADE-GLOBET OF THE TRUTH.

Download THE TRUE Qu'raan/Koran Kelch der Wahrheit Goblet of Truth right clicking here:

 
 
 

PLEASE, IN THE NAME OF LOVE, WAIT MY WEBPAGE TO LOAD FULLY.  

I DEDICATE THIS WEBSITE TO THE WHOLE HUMANKIND, AND TO ALL

NATURE'S CREATURES OF  OUR ONLY HOME THE BLUE PLANET EARTH.

 

 

 

 

Download the true Qu'raan/Koran  Kelch der Wahrheit Goblet of Truth right clicking here (in German and English Language):

http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth-COMPLETE.pdf 

 

 ABSOLUTUM ABSOLUTUM

A VERDADE É O UMBIGO DA CRIAÇÃO.

THE TRUTH IS THE NAVEL OF CREATION

 

 

        KANON 1

  1. Im Namen der Schöpfung, das ist unser Wille und unser Ziel der Evolution.

 

 

In the Name of CREATION, the Wise, the Just, and, in the name of JSHWSH PTAAH - King of Wisdom, the Most Gracious, the Most Merciful.


 

 

Download in German language only here: http://wahrheit7x7.webs.com/Kelch-der-Wahrheit-Billy_Meier.pdf

Download the true Qu'raan/Koran  Kelch der Wahrheit Goblet of  the Truth right clicking here (in German and English Language):

http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth-COMPLETE.pdf 

Im Namen der Schöpfung, der Weisen, der Gerechten.

In the name of Creation, the wise, the just.

 

Im Namen der Wahrheit der urkräftigen (schöpferischen) Gesetze und

 Gebote

In the name of the truth of the laws and recommendations of the primal

 power (Creation)

 

  Saalome gam naan ben uurda, gan njjber asaala

hesporoona!  

 

 

 Kelch der Wahrheit...

 
Bitte lesen Sie das Buch von originaler deutscher Sprache.

 

       

 

ا لبشرلسلام على الارض و بين جميع 

 

 Friede sei auf der Erde, und unter allen Geschöpfen!

Peace be on Earth, and among all beings!

Paz na Terra, e entre todas as criaturas!

 

Download THE TRUE Qu'raan/Koran Kelch der Wahrheit Goblet of Truth right clicking here:

http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth1-20.pdf  

              Sheik Muhammed Abdullah  (Billy Meier) 

                         This webpage is dedicated to Billy Meier - my True Teacher and True Prophet of the New Age. To you my dear friend and Teacher Billy  Meier a quem a   pessoas  chamam de mentiroso, mas  é na verdade  o Verdadeiro Profeta  da Nova Era.

Este website é dedicado ao meu Professor Billy Meier,  meu mestre e Verdadeiro Profeta da Nova Era. Para você meu amigo e professor Billy.

Wer ist die im Islam erwähnte Person...

...die Mahdi/Mehdi genannt wird?

Who is the person named the Mahdi / Mehdi ...

... mentioned in Islam?

» (Abu Dawood) Zitat von (Tirmidhi) Hadhrat Abdullah Ibn Mas'ood: Der Prophet Mohammed (Friede und Heil auf ihm)sagte: «Diese Welt wird nicht enden, bis ein Mann (sich auf Mahdi beziehend) von meiner Nachkommenschaft kommt, der nicht über die Araber herrscht, und sein Name derselbe wie mein Name sein wird.   ...der diese Welt mit solcher Gerechtigkeit und Schönheit füllen wird, wie es am Anfang mit der Unterdrückung verbreitet wurde.»   ...So erhielt Billy den moslemischen Namen Mohammed Abdullah.

» (Abu Dawood) (Tirmidhi) Hadhrat Abdullah bin Mas'ood is quoted as saying: The Prophet Mohammed said, «This world will not come to an end until one man (referring to Mahdi) from my progeny does not rule over the Arabs, and his name will be the same as my name.» ...and so Billy was given the Muslim name Mohammed Abdullah.

Download the true Qu'raan/Koran  Kelch der Wahrheit Goblet of the Truth (in German/English languages) right clicking here:

http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth1-20.pdf

The True Qu'raan Without Falsifications. Download True and Pure, as  originally  taught  by Prophet Mohammed  (Peace Be Upon Him For Ever Saalome) himself, in the ancient  times. Mohammed  was the very same true Spirit of  Nokodemjon  - the Ancient of the Days - and  today True Prophet of the New Age living again in his new renovated  life reincarnated  as Eduard Albert Meier, known as Billy Meier - True Ihman Madhi.

GOBLET OF TRUTH - KELCH DER WAHRHEIT.

Download and read the COMPLETE  Chapters  of KELCH DER WAHRHEIT German language with respective translations in British English (the Goblet of Truth)  - True Qu'raan/Koran, as originally taught in the past by the true Prophet Mohammed (The Same Spirit of Nokodemjon of the New Age, Peace Be Upon Him For Ever Saalome.)

 

Download the true Qu'raan/Koran  Kelch der Wahrheit Goblet of Truth right clicking here (in German and English Language):

http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth1-20.pdf

 

 

The word ALL in German language means ALL ...All...ah...CREATION ...THE ALL... OM FALON MURADO. Spirit of Mohammed....Billy Meier true Prophet of New Age.  

   

                                   Download THE TRUE Qu'raan/Koran Kelch der Wahrheit Goblet of Truth right clicking here:

http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth1-20.pdf

*******

Islamistische Terroristen vertreten nicht den Islam ...

...wie auch andersgläubige Terroristen nicht die anderen Religionen vertreten

Quelle: www.figu.org/ch/book/export/html/2343

Als Mensch, gebürtig als Eduard Albert Meier, genannt ‹Billy›, BEAM, und Sheik Muhammed Abdullah usw., habe ich schon von Kindheit an sehr wohl einen guten Einblick in das Christentum sowie in den Islam und in die anderen Religionen sowie in viele deren Sekten gewonnen, wobei ich jedoch mein ganzes Leben lang für mich und meine Gedanken, Gefühle und Ansichten sowie Meinungen immer eine völlig neutrale Haltung eingenommen und beibehalten habe. Grundsätzlich bin ich gemäss dem Islam ein religiöser Ungläubiger und aus der Sicht des Christentums ein Ketzer und Atheist, oder aus anderer und sektiererischer Sicht ein Verlorener und Höllenanwärter usw., denn ich distanziere mich von jedem religiösen und sektiererischen Glauben. Damit bin ich auch nicht vom Gotteswahn befallen, wie dieser durch die Irrlehren der Religionen und alle deren Sekten den Gläubigen indoktrinierend eingehämmert wird. Aus diesen genannten Gründen vermag ich auch in neutraler Weise Dinge richtig zu beurteilen, die mit Glauben, Religion und Sektierismus tatsächlich oder scheinbar zusammenhängen. Dies wie z.B. in bezug auf den islamistischen Terrorismus, wobei dieser Islamismus mit dem eigentlichen Islam keinerlei Bewandtnis hat, sondern auf einem fehlgesteuerten und völlig ausgearteten Fanatismus beruht.

Leider ist es so, dass überall dort, wo Terroraktionen stattfinden, diese sofort mit dem Islam in Verbindung gebracht werden, wie aber auch mit anderen Religionen, und zwar je nachdem, welcher Religion die Terroristen angehören. Hauptsächlich ist es in der gegenwärtigen Zeit der Islam, der ins Ziel der Beschimpfungen der Menschen gerät. Dies eben dann, wenn durch fanatische Islamisten Terrorakte verübt werden. Terroristische Islamisten haben jedoch nichts mit dem Islam zu tun in der Weise, dass sie diesen vertreten würden, denn wahrheitlich sind sie ausgeartete religiöse Fanatiker, die den Koran und den daraus resultierenden Islam nach eigenem verbrecherischem Ermessen zu ihren eigenen fanatischen Gunsten auslegen, um hemmungslos Mord, Tod und Zerstörung verbreiten zu können. Durch dieses falsche Tun der fanatischen wahnbefallenen islamistischen Terroristen werden deren Verbrechen nur zu schnell und zu gern mit dem Islam in Zusammenhang gebracht. Dieser aber hat einerseits damit überhaupt nichts zu tun, und andererseits sind die fanatischen islamistischen Terroristen keine wirklichen Moslems, sondern nur schäbige Kreaturen, die den Islam ganz bewusst für ihre Ausartungen ihres mörderischen und verbrecherischen Handelns zum Vorwand nehmen. So gerät der Islam immer wieder durch neuerliche terroristische Greueltaten und Verbrechen in die Schlagzeilen der öffentlichen Medien, was natürlich auch bei allen anderen Religionen der Fall ist, wenn in deren Namen terroristische Ausartungen und Verbrechen begangen werden.

Gegenwärtig ist es nun aber einmal der Islam, der durch die fanatischen islamistischen Gläubigen und durch einen ausgearteten Religionswahn Befallenen missbraucht und zum Weltschrecken gemacht wird. Und dies nicht nur in den Reihen der Christen und Hindus, der Juden, Buddhisten und sonstigen Andersgläubigen, sondern auch in den Reihen der Muslima und Muslime.


Grundsätzlich sind alle fanatischen, glaubenswahnmässigen und sonstigen terroristischen Aktionen abgrundtief und aufs Schärfste zu verurteilen, und zwar ganz gleich, ob sie nun ausgeartet fanatischislamistisch bedingt sind oder auf fanatische Ausartungen andersgläubiger Religionsbefangener zurückführen. In der heutigen Zeit sind es aber die islamistischen Terroristen, die keine Islam-Vertreter und keine gläubige Muslime sind, die den ganzen Islam und damit weit über eine Milliarde Muslima und Muslime in den Abgrund des Hasses der Christen, Juden, Hindus, Buddhisten und vieler Andersgläubiger stossen. Weder die Rädelsführer der islamistischen Terroristen, noch jene, welche bei ihnen anheuern und den Terror lernen, noch jene, welche sich bereits als islamistische Terroristen haben ausbilden lassen, können in Anspruch nehmen, dass sie Vertreter des Islam seien. Wahrheitlich sind sie Schwerverbrecher und können in keiner Weise Muslime genannt werden, denn in ihrem Fanatismus sind sie Ausgeartete und schäbige Kreaturen und Windlinge, die feige morden und zerstören und die wirklichen Islamgläubigen weltweit in Verruf bringen und alle Welt hassvoll gegen sie aufbringen.

Der Islam ist nun gerademal 1431 Jahre alt, im Grundsätzlichen hervorgegangen aus der alten Lehre der wirklichen Propheten, so also auch aus der Lehre, wie sie Jmmanuel gebracht hat, wie er auch im Koran als Prophet aufgeführt wird. Der terroristische Islamismus ist aber nicht aus dieser Lehre der alten Propheten hervorgegangen und damit auch nicht aus dem Religionsbuch Koran, sondern aus einem mit Hass verbundenen Wahn der Terrorurheber gegenüber all jenen, welche nicht konservativ, fundamentalistisch und fanatisch in völlig falscher und irrer Art und Weise die Verse der Suren des Korans befolgen, umsetzen und ausleben. Dies eben nicht in wirklich islamischer Weise, sondern gemäss dem irren und schwachsinnigen Islamismus, der wahrheitlich nichts mit dem Islam und mit den Koranlehren zu tun hat, denn der Islamismus folgt terroristisch-krankhaft irren und fanatischen Irrlehren, die weder im islamischen Religionsbuch noch in anderen daraus resultierenden Lehrenschriften keinerlei Gleichheit finden. Der islamistische Terrorismus ist eine Ausartung sondergleichen ausserhalb der Koranlehren und des Islam, folglich er nicht als Massstab zur Imagebeurteilung des Islam sowie der gläubigen Muslima und Muslime genommen werden darf. Wird das aber doch getan, dann entspricht das einem Fehler, der nur Böses und Hass erzeugt, wobei sich das Rad des Hasses immer weiter dreht und alle weltweit stattfindenden Terroraktionen automatisch und direkt mit dem Islam und mit den Muslimen allgemein in Zusammenhang gebracht werden.

Und das geschieht auch dann, wenn die terroristischen Aktionen anderweitig bedingt sind und durch Christen, Hindus oder Juden usw. ausgeübt werden. Also muss allein schon in dieser Hinsicht differenziert und auch klar werden, dass der religiöse und sektiererische Terrorismus nichts mit der eigentlichen Religion zu tun hat, sondern auf Ausartungen beruht, die aus krankhaft irren, überspannten, konser vativen, fundamentalistischen und fanatischen sowie wahnmässigen Einbildungen hervorgehen. Also ist es notwendig, den Terrorismus in der Tatsächlichkeit seines Ursprungs zu erkennen, denn nur bei diesem kann er wirksam angegangen werden, um ihm ein Ende zu setzen. Genau das wird aber nicht getan, denn grundsätzlich werden sofort der Islam und die Muslime allgemein verantwortlich gemacht, wenn irgendwo irgendwelche Terroraktionen stattfinden. Wahrheitlich ist der Terror aber nicht das Produkt des Islam oder einer anderen Religion, sondern die böse und verbrecherische Frucht hasserfüllter und fanatischer Menschen, die bedenken- und gewissenlos auch andere durch sie irregeführte Menschen für ihre terroristischen Zwecke instrumentalisieren.
Terroraktionen, die sich als islamistisch geprägte Form erweisen, wirken sich weltweit ganz besonders und äusserst unerfreulich sowie bösartig auf das Zusammenleben zwischen Christen, Juden und Muslimen aus und fördern den Hass auf die Islam-Gläubigen, und zwar obwohl diese den Terrorismus verabscheuen und ablehnen. Sie wollen in Frieden, Freiheit, Harmonie und Liebe leben, wie alle anderen vernünftigen Menschen aller Völker und Religionen, folgedem Terroraktionen für sie völlig sinnlos, unangebracht und verbrecherisch sowie menschen- und lebensverachtend sind. Gegenteilig dazu wähnen sich Andersgläubige, hauptsächlich ungemein viele Christen und Juden, durch die verbrecherischen islamistischen Terroraktionen in ihrer völlig falschen, eingebildeten und oft wahngeprägten Meinung in bezug auf den Islam und die Muslime bestätigt. Und selbst dann, wenn verbrecherische Terroraktionen von Christen oder Juden usw. durchgeführt werden, wird das Ganze gedankenlos und voller Hass unberechtigt den Muslimen und dem Islam zugeschoben. Es wird diesbezüglich überhaupt kein Unterschied gemacht, sondern alles einfach mit demselben vor Hass triefenden schmutzigen Lappen aufgewischt und in denselben Hasstopf geworfen. Falschinformationen und Missverstehen in bezug auf den Islam und dessen Gläubige vernebeln hauptsächlich den Christen und Juden und all deren vielfältigen Sekten die Sinne des Verstandes und der Vernunft. Dadurch entstehen falsche Sichtweisen und Missverständnisse, aus denen heraus alle Terroraktionen als dem Islam zugehörig verurteilt werden. Dabei wird vergessen, dass in Wirklichkeit nur kleine Terroristengruppen hinter allen Mord- und Zerstörungstaten stecken, in denen sich irregeführte, fanatische, hasserfüllte und abgrundtief feige ausgeartete Menschen verstecken, die im Namen eines imaginären Gottes ihre Verbrechen begehen.

Im Falle der islamistischen Terroristen wird so im Namen Allahs gemordet und zerstört, wie auch im Namen die ‹šari’a› (Scharia), die von den Terroristen grundlegend falsch gedeutet und sozusagen als Gottesstrafe oder Gottesstrafgericht usw. ausgelegt wird.
Das Wort bedeutet nämlich etwas anderes, denn es bezieht sich nämlich in keiner Weise auf eine Strafe oder Strafregelung, sondern in völlig unspektakulärer Weise ist damit ein Weg gemeint, der zu den Quellen führt. Die ‹šari’a› beruht wahrheitlich und grundsätzlich kurz erklärt auf einem umfassenden islamischen Rechtssystem, das im wesentlichen darauf ausgerichtet ist, eine korrekte Antwort auf die Frage zu finden, wie der Mensch leben soll, um gottgefällig zu sein. Dabei geht es darum, dass die Rechtleitung (huda), die Allah den Menschen gegeben haben soll, eben durch den Koran und durch das Vorbild des Propheten Muhammed, darauf ausgerichtet sein soll, dass das Leben fruchtbar gemacht wird und dass die Islam-Gläubigen vor Fehltritten bewahrt werden sollen. Terror, Mord, Folter, Tod und Zerstörung gehören in keiner Weise dazu und lassen sich weder im Koran noch in irgendwelchen anderen islamischen Religionsschriften finden.

Nebst der ‹šari’a› gibt es noch eine nach oben offene Skala anderer islamischer Begriffe, die ausserhalb der Islamwelt unbeliebt sind, wie z.B. der Begriff ‹fatwa›, der sich in den westlichen Medien verselbständigt hat, wobei in der neueren Zeit insbesondere die iranischen Ayatollahs (Zeichen Gottes = Ehrentitel für besondere islamische Gelehrtenklasse) und das iranische Regime schuld sind, die das islamische Recht missbraucht haben und zum Mord gegen den englischen Schriftsteller Salman Rushdie und gegen den dänischen Karikaturisten Kurt Westergaard aufgerufen haben. Dadurch stand plötzlich die ‹fatwa›, die von den Medien als ‹Todesfatwa› bezeichnet wurde, für blinde Todesurteile barbarischer ‹islamischer Regimes›. Dagegen ist die tatsächliche Bedeutung des Begriffs ‹fatwa› im wesentlichen ebenfalls so unspektakulär wie die ‹šari’a›. Wahrheitlich ist eine ‹fatwa› ein islamisches Rechtsgutachten, das zu Fragen Stellung bezieht, die durch die Regelungen der ‹šari’a›, des islamischen Rechts, nicht eindeutig geklärt sind.

In der Neuzeit ab 1844 ist es unter den Menschen der Erde modern geworden, im Namen von irgend etwas Aufstände und Demonstrationen zu machen sowie Gewalttaten, Morde, Terroranschläge, Massenmorde, Folterungen und sonstige Gewalttaten und Verbrechen zu begehen sowie ungeheure Zerstörungen anzurichten. In hauptsächlicher Weise werden alle diese verbrecherischen Handlungen fälschlich und irrig im Namen eines imaginären Gottes und einer Religion und des wahngeschwängerten und fanatischen Glaubens oder gar im Namen Satans sowie in hassgeschwängerter Weise durchgeführt. Weiter erfolgt das Ganze aber auch durch Zuhilfenahme der Nennung der Natur, des Klimaschutzes, des Tierschutzes, der Menschlichkeit und Gerechtigkeit usw., folglich dem Ganzen der Nennungen eigentlich keine Grenzen gesetzt sind.

Und da hier die Rede vom islamistischen Terrorismus ist, ist natürlich klar, dass dieser sich auf den Islam beruft und sowohl diesen, den Koran und die gläubigen Muslime missbraucht und diese allesamt in Misskredit bringt, wodurch gegen sie der Hass aller Andersgläubigen geschürt wird, hauptsächlich bei den Christen und Juden. Dieser unbändige Hass führt dazu, dass in allen nichtislamischen Ländern die Muslima und Muslime diskreditiert und gemieden werden, wodurch sie sich zwangsläufig nicht akzeptiert und als Ausgestossene fühlen. Speziell eine sehr grosse Zahl der Christen und Juden will die Muslime weder sehen noch mit ihnen etwas zu tun haben, und alles nur darum, weil verrückte und religionswahnbefallene christliche und jüdische Verschwörungstheoretiker den Islam, den Koran und die Muslime verteufeln und dadurch Angst schüren. Angst aber ist eine sehr böse Form, denn durch diese wird auch grenzenloser Hass herangezüchtet, und das ist genau das, was jene wollen, welche aus ihrem andersgläubigen religiösen Wahnglauben und Hass heraus gegen den Islam und dessen Gläubige sind. Die Andersgläubigen, wie hauptsächlich Christen und Juden, die in Angst gegen den Islam und die Muslima und Muslime wettern, fluchen und schimpfen, sollten ihre feige Angst bewältigen. Wenn sie das nicht tun, dann verfallen sie aus ihrer Angst heraus dem Gleichen oder Ähnlichen, wie es auch die Terrorristen tun, folglich sie selbst in irgendeiner Form zu terroristischen Extremisten werden und sich selbst oder andere in die Hände der verbrecherischen Terrorakteure treiben.


Wahrheitlich unternehmen in den nichtislamischen Ländern die dort wohnhaften und arbeitenden Muslima und Muslime sehr viel, um sich in ihrem Gastland oder neuen Heimatland zu integrieren, doch wird ihnen das besonders in den christlichen Ländern äusserst schwergemacht. Diese Erschwernis wird ihnen auch entgegengebracht, indem ihnen ihre Kultstätten oder Teile davon aus feiger Angst und durch Missinformation verweigert werden, wie z.B. in der Schweiz das absolut haarsträubende und die Muslime diskriminierende Minarettverbot, das auch gegen gewisse Artikel der Menschenrechte verstösst. Also wird auf allen unlauteren Wegen versucht, die Muslima und Muslime zu unterdrücken und ihnen die Berechtigung der Existenz zu bestreiten, anstatt dass ein Konsens gesucht wird in Form einer Meinungsgleichheit zur Existenzberechtigung und des Neben- oder Miteinanderbestehens verschiedener Religionen. Die Angst der Christen und Juden vor dem Islam und dessen Gläubigen schürt letztlich auch Angst in den Muslimen, folglich diese ein Faktor ist, der auf Gegenseitigkeit beruht und eine gute, richtige und wertvolle gegenseitige Verständigung noch viel schlimmer macht und gar verunmöglicht. Also müssen allerseits die Ängste voreinander abgebaut und endgültig beendet werden, denn nur dadurch können wirkliche Annäherungen erfolgen zwischen den Gläubigen der verschiedenen Religionen, insbesondere der Christen, Juden und Muslime. Das Ganze bedarf jedoch umfassender Informationen von allen Seiten sowie dass sich die Gläubigen der verschiedenen Religionen gegeneinander öffnen, die Angst voreinander verlieren, sich als wahre Menschen gegenüber anderen Menschen benehmen und gute zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen, um letztlich miteinander in Frieden, Freiheit, in Liebe und in Harmonie zu leben.

Billy, BEAM, Muhammed Abdullah
Semjase-Silver-Star-Center, Hinterschmidrüti, 8. Januar 2010, 1.27 h

Quelle: www.figu.org/ch/book/export/html/2343

 

 

 

 Allah, der nur das Althochdeutsch. allmah (tico), die Allmächtige die Schöpfung und deren Gesetze und Gebote SEIN.

<<...Der mächtige Befreier und Erlöser heißt bei den Moslems Mahdi, das gute ahd. mahdi, der Mächtige, und auch der Messias der Juden und Christen ist keineswegs einer, der noch mal kommen wird, da wird man ewig warten können, es ist das ahd. Wort der mahdi,mahtico,    Die Schöpfung - Creation *********es ist lediglich aus t ein ss geworden. Vielleicht interessiert noch, daß die arabischen, moslemischen Rechtsgelehrten Ulèma heißen, was durchaus mit dem deutschen Stamm der Allemanen zu tun hat.  ....

Eine der frühesten Erwähnungen des Wortes »Horoskop« fand ich in einem griechischen Nachdruck des Almagest (Almagest ist zurückzuführen auf das ahd. almahu, almahtest = der »Allmächtigste«). Dieses Buch, das wie so viele, völlig falsch übersetzt sein muß, gilt heute als ein Buch über Sternenkunde.

In diesem Buch erscheint nun häufig das Wort uroscopein, was nichts anderes ist, als das ahd. urarscapf sein, »urerschaffen sein«, was sich natürlich auf den Almagest, den Allmächtigsten, bezieht. Heute erzählt man den Leuten, die alten Völker hätten alle noch und noch an Horoskope geglaubt. >>  Erhard Landmann  <Weltbilderschütterung> Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften


السلام عليكم

Assalamu'alaikum   

 

 

 

        Im Namen der Schöpfung, der Weisen, der Gerechten.

In the name of Creation, the wise, the just.

Em nome da Criação, a Sábia, a Justa.

 

 

Die Schöpfung  - Creation

 

die Allmächtige, die Schöpfung und deren Gesetze und Gebote.

Allah, der nur das Althochdeutsch. allmah (tico), die Allmächtige, die Schöpfung und deren Gesetze und Gebote , wie ein unendlich leuchtender Stern, in sich mit den schönsten Dingen des SEINs ausgestattet, wie ein Geschenk der Ewigkeit und des Immerseins, für jeden Menschen.

 

LOVELY IMAGES ABOVE TAKEN IN LOVE FROM: (THANK YOU!)

http://www.cosm.org/

http://www.alexgrey.com/

  

Die Schöpfung

die Allmächtige, die Schöpfung und deren Gesetze und Gebote.

 

 

TRUE  SYMBOL OF PEACE 


Vai cair  a Máscara  Azul..... Venha Grande Pedra das Sete Eras....resgatar  a Vida na Terra...Germina  com o seu espérma  celeste  Criação  o solo  que  os  loucos  infectaram com as suas mentiras entorpecendo as mentes e os espiritos  com  o seu cálice  da amargura,  que  brilha apenas   por fora,  mas, por dentro,  é cheio de podridão, cheio de fedor e ossos.  Venha  Oh Grande Espirito de Áquario, lavar  o Solo do Sagrado Planeta Terra. Banha Oh Grande Espirito de Áquario,  a Superfície deste planeta  com as Águas Salgadas  dos Oceanos  e Batiza  com a Mãe Terra com as Aguas de todos os Mares todos os Solos do Planeta Terra.   -  J.Barreto.

 MESSAGE FROM PETALE TO BILLY MEIER:


Saturday, January 31, 1976, 01:05 AM
A meteor from space - comet-like,
races close and crashes in the big pond,
the air it burns up as a glowing ball,
in the year of the three-value, with terrible sound,
with terrible howling, gigantic power,
as death-missile it crashes on the Earth.
As concentrated power racing through space,
it brings a deadly destroying seed.
Mountains, they crash and life, it dies;
a death-monster, which now spoils much,
loud cry the people all together in one voice,
their misery upward to Creation in heaven.
They scream and cry and plead to her,
for much blessing and love and help from now on
but they never thought about the great law,
about the love-request, which they broke.
They lived along, passing Creation by,
because all-the-while love was all the same to them.
Only the punishing power of the highest one,
allows a few to find their way back to the greatest One.
Eu traduzi abaixo amigo, de modo que voce ENTENDERÁ  o que se passa:
 
MENSAGEM DE PETALE PARA BILLY MEIER PARA A HUMANIDADE:
 
Sábado, 31 de Janeiro, 1976, 01:05
Um meteoro do espaço - como um cometa,
rapidamente se aproxima e impacta na grande lagoa,
ele queima o ar que arde como uma bola incandescente,
no ano cujo valor é três, com som terrível,
com uivos terríveis, e poder gigantesco,
como um míssil mortifero se choca com a Terra.
Como poder concentrado correndo através do espaço,
traz uma mortal semente de destruição.
As Montanhas, elas se desmoronam, e a vida, ela morre;
um monstro mortifero, que agora causa muita destruição,
em sua miséria bem alto os povos gritam todos juntos  numa só voz,
para o alto, para a Criação nos céus.
A partir de agora eles gritam e choram e imploram à ela,
por bênçãos de muito amor e ajuda.
mas jamais penseram a respeito  da Grande Lei,
a respeito da exigência de amor, a qual quebraram.
Eles viveram ao largo, passando distante da criação,
porque o tempo todo o amor para eles era tudo a mesma coisa.
Somente o poder de punição do mais alto,
permitirá com que alguns poucos encontrem o seu caminho de volta para A Grande Unidade.

 

*****

 Wednesday, September 15, 1976, 18:04 PM - from PETALE TO BILLY MEIER
The Earth quite evilly up-raising and growling quakes,
and round about in the nations death arises.
The land of the boot, severely it will be death-hit,
because people there faithfully hope from the Pope.
Their error-belief will now become their destruction;
their very own fault, that Italy lies so in shatters,
that the land tears apart and in the ocean it sinks,
and the decaying life to heaven stinks.
Italy, the nation of those who deem themselves Creation,
will now, finally, run into miserable destruction,
because shaft and boot sink into the ocean,
and the ocean will be bare of land and of people.
The coasts of the ocean rise up high to the mountain,
and the dying ones have no need for coffins
because the floods themselves now are grave and coffin,
the ocean creatures, they find food in plentiful order.
The mountains of the North will be the border,
when in the South the people dying, loudly scream.
Bethink, oh Man, for this only you carry the blame
and nature has had patience with you for too long,
ah, but now she destroys you and beats hard you down,
with gruesome death and with quite terrible pain.
The beginning of evil, search, it lies in Rome,
under the roofs of the dead-murdering Vatican-Dome;
there lies the greatest guilt of all destruction;
Consider mankind, therefore, this very wise teaching.

 

-- Mensagem de PETALE - Recebida telepaticamente do Plano Espiritual de Petale por:
"Billy" Eduard Albert Meier
Quarta-feira, 15 de Setembro de 1976, 18.04 horas

Die Erde sehr böse aufbäumend, grollend erbebt,

A Terra se revolta muito terrivelmente  tremendo com estrondo,

und rundum in den Landen der Tod sich erhebt.

E por toda a terra irrompe-se a morte.
Das Stiefelland, es wird sehr stark todbetroffen,

O País da Bota, se vê fortemente envolvido pela morte,
weil Menschen dort gutgläubig dem Papste hoffen.
porque as pessoas, de boa fé, confiam no Papa que ali está  

Ihre Irrglauben werden ihnen nun zum Verderben;
ihre Schuld, dass Italien so liegt in Scherben,
dass das Land zerreisst und es im Meere versinkt,
und die Verwesung des Lebens zum Himmel erstinkt.

As suas crenças heréticas e falsas agora se transformaram em sua ruína;  
É por vossa própria culpa que agora a Itália  se encontra em escombros,
que então rompem o país, fazendo-o afundar no mar,  
E o cheiro da putrefação da vida alcança os céus.  

Italien, das Land der sich Schöpfung Nennenden,
wird nun endgültig ins elende Verderben rennen,
denn der Schaft und Stiefel versinken im Meer,
und das Meer wird vom Leben und vom Lande leer.

A Itália, o país que chama a si mesmo de país da Criação,  
agora irá se deparar com uma miserável ruína  
Porque o cano da bota afundará no mar,  
e o mar ficará vazio e isento de vida e deste país  

Die Küsten des Meeres steigen hoch an zum Berge,
und der Sterbende, er bedarf nicht mehr der Särge,
denn die Fluten selbst sind nun Sarg und Grab,
und die Wasserviecher, die finden reichlich Lab.

As costas do mar alcançam até a montanha,  
e aqueles que morrem, não mais irão precisar de nenhum caixão,  
pois a inundação lhes servirá de caixão e de túmulo  
e os peixes da água abundantemente se fartarão 

****
Es wird das Gebirge des Nordens die Grenze sein,
wenn im Süden die Menschen sterbend laut schrein.
Gedenke, oh Mensch, daran du selbst trägst Schuld,

E as montanhas do Norte serão as fronteiras, onde alcançarão  
os gritos ruidosos daqueles que morrerão no Sul   
Lembrem-se, oh seres humanos, vós sois os culpados por isso  

und die Natur hatte viel zu lange mit dir Geduld;
ah nun aber schlägt sie hart zu und zerstört dich,
mit Todgrauen und mit Schmerzen sehr fürchterlich.

e a Natureza já teve muita paciência convosco já por um tempo muito longo
Ah! para agora atingir-vos muito duramente
e destruir-vos com violência mortal e terríveis dores 

Der Ausgang des Bösen, such ihn, er liegt in Rom,
unter den Dächern des todmordenden Vatikanen-Dom;
dort lieget die grösste Schuld aller Zerstörung;
bedenket daher, Menschen, dieser weisen Belehrung.

A origem deste mal, procurai, está em Roma,
sob os telhados do mortífero e assassino do Domo da Catedral do Vaticano;  
e onde está o maior culpado por toda a destruição ali;  
Portanto, povos considerem este sábio conselho.  

 

 

An-Najm الثريا) سورة النجم ) Al-Thurayya

 

هَذَا نَذِيرٌ مِّنَ النُّذُرِ الْأُولَى

Eis aqui (Muhammad صلى الله عليه وسلم ) uma admoestação dos primeiros admoestadores.

This (Muhammad صلى الله عليه وسلم ) is a warner (Messenger) of the (series of) warners (Messengers) of old.

Dies ist (Muhammad صلى الله عليه وسلم ) ein Warner von der gleichen Art wie die früheren Warner.

Voici un avertisseur (Muhammad صلى الله عليه وسلم ) analogue aux avertisseurs anciens:

 


 Assalamu'alaikum

 

 Saalome gam naan ben uurda, gan njjber asaala hesporoona!

البشرلسلام على الأرض ، وبين جميع!

 Friede sei auf der Erde, und unter allen Geschöpfen!

Peace be on Earth, and among all beings!

Paz na Terra, e entre todas as criaturas!

 

Oh! Großer Geist der Schöpfung.

 

  Oh! Großer Geist der Schöpfung,

Dessen Stimme die ich in die Winde höre,

Und dessen Atem Leben zu allem Universes gibt,

Hören Sie mich, ich bin klein und schwach,

Ich brauche Ihre Stärke und Ihre Weisheit.

Lassen Sie mich Schönheit gehen,

Und erblicken Sie immer ewig den roten und purpurroten Sonnenuntergang.

Machen Sie meine Ohren scharf, um Ihre Stimme zu hören,

Und meine Hände, um die Dinge zu respektierten, die Sie gemacht hatten.

Lassen Sie mich die Lehren sehen, die Sie in jedem Blatt und Stein versteckt haben.

Machen Sie mich weise dass ich die Dinge verstehen kann,

Die Sie zu meine Leute und zu meinem eigenen Geist gelehrt haben.

Ich suche Weisheit, nicht um größer als meine Brüder oder meine Schwestern zu sein,

Aber meinen größten Feind, mich selbst, zu überwinden.

Lassen Sie mich einen geraden Pfad mit sauberen Händen gehen, so dass,

Wenn das Leben, wie der schwindende Sonnenuntergang schwindet,

Mein Geist vielleicht an Sie Schöpfung, ohne Scham zurückgeben kann.

Sehr altes Gebet lehrte zum alte indianer durch außerirdischen Menschen, die aus den (Plejaren) Plejadengestirnen kamen. Deutsche und portugiesische Sprache übersetzung und Anpassung  von Der Beobachter Edelweiß gemacht werden, basierend auf ursprünglichem Hopi indianerisches-Gebet.

_____

English Language Translation:

 

Oh Great Spirit of Creation.

 

Oh Great Spirit of Creation,

Whose voice I hear in the winds,

And whose breath gives life to all Universes,

Hear me, I am small and weak, I need your strength and wisdom.

Let me walk in Beauty and forever behold the red and purple sunset.

Make my ears sharp to hear your voice,

And my hands to respect the things which you have made.

Let me see the lessons which you have hidden in each leaf and rock.

Make me wise that I may understand the things which you have

taught to my people and to my own Spirit.

I seek wisdom, not to be greater than my brothers and sisters,

But to overcome my greatest enemy, myself.

Let me walk a straight path with clean hands,

So that when life fades, like the fading sunset,

My spirit may return to you, oh Creation, without shame.

 

Very ancient prayer taught to ancient Native American Indian people by extraterrestrial human beings which came from the star cluster of the Plejades/Plejares. Translation into German Language and Portuguese Language made by DER BEOBACHTER EDELWEIß.

 

___

Português/Portuguiesisch/Portuguese

 

 

Oh Grande Espírito da Criação.

Oh Grande Espírito da Criação,

Cuja voz eu ouço nos Ventos,

E cuja respiração dá a Vida a todo o Mundo,

Escuta-me. Sou pequenino (a) e fraco (a).

Eu preciso de Tua Força e Sabedoria.

Deixai-me caminhar na Beleza e para sempre

Poder enxergar o Raiar do Sol; em Vermelho e Púrpura.

Fazei com que os meus ouvidos sejam aguçados o bastante só para ouvirem a Tua Voz.

E que as minhas mãos respeitem cada coisa que Tu Criaste,

Deixa-me enxergar as lições que Tu ocultaste em cada folha e rochas.

Tornai-me sábio (a) para que eu possa entender as coisas

Que Tu ensinaste ao meu povo.

Quero apenas Sabedoria e jamais ser maior que meus irmãos e irmãs,

Mas apenas sobrepujar o meu maior inimigo, e que sou eu mesmo (a).

Deixa-me andar pelo reto caminho com as minhas mãos limpas.

Para que, quando a Luz se apagar; assim como o Sol que se põe.

O Meu Espírito possa retornar para ti, oh Criação, sem sentir vergonha.

 

Oração antiqüíssima ensinadas aos antigos povos indígenas por seres humanos extraterrestres que vieram do aglomerado de estrelas conhecido como Plejades/Plejares. Tradução para a língua alemã e para o português realizadas por DER BEOBACHTER EDELWEIß.

 

 http://thecircleforhumanity.net/

 

 

  

  **********

 

       

   

Mahdī/Mehdi ...

(Arabic: “guided one”), in Islāmic eschatology Mahdī is a messianic deliverer who will fill the Earth with
Wisdom and Knowledge and usher the whole planet into a Golden Age of True Justice, Harmony, Equity, Love and true Peace among all creatures of the planet Earth for ever.
There are saheeh ahaadeeth that indicate that the Mahdi (peace be upon him) will appear at the end of time. He is one of the signs of the Hour. Abdullaah ibn Mas’ood reported that the Prophet (Peace & Blessings of Allaah be upon Him) said: "The world will not come to an end until the Arabs are ruled by a man from my family whose name will be the same as mine." (Musnad Ahmad, 5/199, hadeeth 3573. Another version says: "… whose name is the same as mine and whose father’s name is the same as my father’s." Sunan Abi Dawud, 11/370).

...and so Billy Meier was given the Muslim name Mohammed Abdullah.

So erhielt Billy Meier den moslemischen Namen Mohammed Abdullah

and so Billy was given the Muslim name Mohammed Abdullah

Peace Be Upon Him For Ever Saalome



  

  Wer ist die im Islam erwähnte Person...

Quelle: http://www.figu.org/ch/book/export/html/1731

...die Mahdi/Mehdi genannt wird?

Der Begriff ‹MAHDI› ist ein Titel und bedeutet ‹Der Geführte/Geleitete›, ist aber in der arabischen Welt auch ein gewöhnlicher Name. Der Titel wurde in vielen Aussprüchen/Aussagen (Hadith) des Propheten Mohammed verwendet und bezieht sich auf eine messianische Gestalt innerhalb des Islams, die Frieden, Gerechtigkeit und Ehrlichkeit usw. bringen wird … Wie bei vielen anderen Ideen und Theorien gibt es auch im Islam zwischen den verschiedenen Sekten Unterschiede oder mindestens geringe Unterschiede.

Die Mehrheit der Moslems, die Sunniten, einigen sich jedoch auf dem Niveau, dass es eine Person geben wird, die vor dem Ende der Tage auf der Erde erscheinen wird, um eine positive Änderung zu bringen, obwohl diese Änderungen in den Aussprüchen/ Aussagen des Propheten hauptsächlich mit den Gesichtspunkten des Islams verbunden sind. Die Schiiten haben eine andere Ansicht. Der grösste Prozentsatz der Schiiten, die auch als Imamiten oder Zwölfer- Schiiten bekannt sind, behauptet, dass Mohammed Al-Mahdi, auch bekannt als Muhammad ibn Hasan ibn Ali, geboren im Jahr 868 unserer Zeitrechnung, der zwölfte Imam war. Aber der Fokus dieses Artikels ist aus der Sicht der Sunniten auf diese Person gerichtet. Seitdem wir von unseren Plejaren-Freunden Informationen darüber erhalten haben, dass der Islam schon vor dem Tod des Propheten Mohammed verfälscht wurde, sind viele Aussprüche (Hadith) des Propheten ziemlich unzuverlässig. Selbst wissenschaftlich gesehen, gibt es nicht viele Möglichkeiten, auch nur einige der Hadith wahrheitsgemäss zu bestätigen. Wenn sie aber mit den von Billy gegebenen Informationen gelesen werden, scheint es, dass einige der Hadith ihre ursprüngliche Form behalten haben könnten und deshalb mit den Informationen der Plejaren und Billys übereinstimmen. Trotz der modernen Beliebtheit wird der Mahdi/Mehdi im Koran nicht erwähnt, weshalb in den meisten Artikeln und Büchern, die von dieser Person handeln oder in denen diese Person erwähnt ist, nur der Hadith als Referenz erwähnt wird, was auch in diesem Artikel der Fall ist. Hier sind einige Beispiele: Zitat von Ahmad Ibn Hanbal: Der Prophet Mohammed sagte: «Allah wird kurz vor dem Tag des Urteils al-Mahdi von meiner Abstammung aus dem Versteck bringen; selbst wenn nur ein Tag im Leben der Welt bleiben sollte, und er wird auf dieser Erde Gerechtigkeit und Billigkeit ausbreiten und Tyrannei und Unterdrückung ausrotten wird.» Zitat von (Tirmidhi) Hadhrat Ali: Der Prophet Mohammed sagte: «Selbst wenn nur ein Tag für die Qiyamah (Endtage) übrig bleiben sollte, wird Allah bestimmt einen Mann von meiner Abstammung senden, der diese Welt mit solcher Gerechtigkeit und Schönheit füllen wird, wie es am Anfang mit der Unterdrückung verbreitet wurde.» (Abu Dawood) Zitat von (Tirmidhi) Hadhrat Abdullah Ibn Mas'ood: Der Prophet Mohammed sagte: «Diese Welt wird nicht enden, bis ein Mann (sich auf Mahdi beziehend) von meiner Nachkommenschaft kommt, der nicht über die Araber herrscht, und sein Name derselbe wie mein Name sein wird.»

Obwohl einige Menschen behauptet haben, dass es klare Zeichen seiner Ankunft gäbe, wie in verschiedenen anderen Hadith erwähnt wird, hat eine nähere Überprüfung jedoch gezeigt, dass die Vorhersagen nicht wirklich exakt sind, da viele Daten der Ereignisse nicht genau zusammenpassen oder die Prophetien so allgemein gehalten waren, dass leicht angenommen werden könnte, dass etwas wie das Vorausgesagte in Zukunft geschehen würde. Es ist deshalb nicht nötig, diese hier zu erwähnen. Zwischen den islamischen Gelehrten gibt es viele Debatten, ob diese Person wirklich existierte oder tatsächlich jemals existieren wird, da der Hadith nicht authentisch ist und nicht den inspirierten Gottesworten des Propheten Mohammed entsprechen könnte. Wie das Christentum die Auferstehung von Jesus sieht der Islam den Mahdi/Mehdi auf ähnliche Weise, jedoch nicht als eine Wiederauferstehung des Propheten Mohammed, sondern als eine messianische Gestalt, die die Menschen dem Licht des Islams usw. usf. zurückbringen wird. In der Vergangenheit gab es einige Menschen, die behaupteten, der Mahdi/Mehdi zu sein, wie es auch bei Christen ist, bei denen viele Leute behaupten, Jesus zu sein. Und jetzt ein kurzer Hinweis auf die frühen Reisen Billys: 1967 reiste Billy mit seiner jetzigen Ex-Frau, Kalliope, in den Fernen Osten, nämlich nach Karachi in West Pakistan. Während ihrem Aufenthalt in West-Pakistan wurden sie in den Lehren des Islam unterrichtet. Billys Grund, den Islam zu studieren, lag in seiner Aufgabe, die Weltreligionen kennenzulernen und sie gründlich zu erlernen. Wenn jemand zum Islam übertritt, wird ihm/ihr gewöhnlich ein arabischer Name gegeben, wenn sie nicht bereits einen solchen haben. So erhielt Billy den moslemischen Namen Mohammed Abdullah und Kalliope (seine Ex-Frau) den Namen Ayesha Abdullah. In den ursprünglichen Lehren Jmmanuels im Talmud Jmmanuel wird der Neuzeit-Prophet erwähnt. Erwähnte Prophet Mohammed diesen Neuzeit-Propheten auch in seinen Lehren? Wie im Christentum, nach vielen Jahrhunderten von Fälschungen, ist es auch im Islam schwer, sicher zu wissen, ob der Prophet Mohammed wirklich vom Neuzeit-Propheten sprach oder ob seine Aussagen gefälscht wurden, weil das Erwähnen eines Neuzeit-Propheten einen Widerspruch zum weithin bekannten islamischen Unterricht schaffen würde, der Mohammed als letzten Propheten betrachtet.

Trotzdem ist der Name des Propheten des Islams als Mohammed Abdullah bekannt, und der Mahdi/Mehdi wird, wie in einem obengenannten Hadith erwähnt, den gleichen Namen tragen, also: Mohammed Abdullah. Kann es wirklich so sein? Welchen Grund gibt es, dass Billy jene zwei Namen aus Tausenden arabischer Namen gegeben wurden? Einerseits können wir uns als Grund vorstellen, dass dieses Geschehen vor langer Zeit in Bewegung gesetzt worden sein könnte und dass es das Ergebnis einer Bestimmung aus ferner Vergangenheit ist, wodurch der Neuzeit-Prophet auch diesen Namen trägt, weil er in den Schriften des Islams nicht lange überlebt hätte, hätte er nicht einen arabischen Namen getragen. Andererseits kann man auch behaupten, dass das Ganze nur eine Lüge sei und dass Billy sich diesen Namen selbst gegeben habe, weil er wusste, was er verursachen konnte. Weil die Person, die ihm diesen Namen gab, nicht interviewt wurde und weil niemand behauptet, ihm diesen Namen gegeben zu haben, kann es nicht sicher nachgeprüft werden (als Beweis der Richtigkeit von Billys Angaben siehe entsprechendes Zertifikat vom 26. Juni 1967/Karachi, Pakistan, als Photoabdruck). Was getan werden kann, ist zu versuchen, die Stellung Billys und seine Gründe zu hinterfragen, die ihn veranlasst haben könnten, eine solche Lüge zu fabrizieren. Billy hat niemals über irgend etwas absichtlich gelogen. Er könnte, wenn er falsch informiert war, in der Vergangenheit falsche Dinge erzählt haben, was aber nicht absichtliche Lügen wären. In all den Jahren konnte niemand beweisen, noch ist es irgendwo dokumentiert, dass Billy absichtlich gelogen hätte, um zu täuschen oder um jemanden zu betrügen. Ein sehr wichtiger Punkt ist auch, dass er nie behauptete, ein Prophet zu sein. Menschen um Billy herum haben ihn aber als weisen Lehrer erkannt, der sein ganzes Leben dem Unterrichten von uns Menschen gewidmet hat und nie irgend etwas dafür verlangte.

Er zeigte auch nie irgendwelche Zeichen eines Wunsches, sich über irgend jemanden zu erheben. Nach meiner persönlichen Erfahrung ist er eine der bescheidensten und freundlichsten Personen, die ich je getroffen habe. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass die in diesem Artikel vertretenen Ansichten weder die von Billy noch jene der FIGU sind. Ich übernehme die volle Verantwortung für alle Informationen in diesem Artikel und hoffe, dass es aus anderen Perspektiven mehr zum Fall geben wird. Als Endnotiz möchte ich anführen, dass dies mein erster Artikel ist, weshalb ich mich gerne dafür bedanken möchte, dass die Schöpfung und die Plejaren-Freunde unserer Entwicklung durch Billy helfen. Bei Billy bedanke ich mich dafür, dass er uns nie aufgegeben hat. Da ich schon als kleiner Junge über den Mahdi/Mehdi erfuhr, konnte ich damals nur träumen, dass ich diese Person jemals treffen und hören könnte, was sie zu sagen hat. Ich wusste damals schon, dass es etwas Falsches gab und brauchte einige Erläuterungen. Ungefähr zwei Jahre, nachdem ich von Billy erfahren hatte, las ich sein Buch ‹Einführung in die Meditation› und fand heraus, dass ihm der Name Sheik Mohammed Abdullah gegeben worden war.


ZertifikatMeine Augen füllten sich mit Tränen, als ich wusste, dass ich ihn tatsächlich in dieser Lebenszeit gefunden habe. Seither habe ich sehr viel von dieser weisen Person erfahren und gelernt. Ich hoffe imstande zu sein, den suchenden Menschen seine Weisheiten aufzeigen zu können, in der Hoffnung, dass sich eines Tages durch seine Weisheiten der wahre Frieden und die Freiheit der ganzen Erde und dem Rest des Weltalls offenbaren werden.

Salome, H. al-Bakr, Irak

PS: Der Autor spricht Deutsch, Englisch und Arabisch. Original-Zertifikat der Ernennung Eduard Albert Meiers zu Mohammed Abdullah von 1967; unten die türkische Übersetzung des Zertifikats.

 © COPYRIGHT/Urheberrecht 2010, FIGU, 'Freie Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien', Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti ZH, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Werkes, keine Photos, Filme, Dias, usw. dürfen ohne schriftliche Einwilligung des Copyrightinhabers reproduziert oder in irgendeiner Form (Photokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Siehe auch: http://www.figu.org/ch/impressum

... mentioned in Islam?

Source: http://www.figu.org/ch/book/export/html/1733

The term ‹MAHDI› is a title meaning ‹The Guided/Directed one›, but is also a common name in the Arabic world. This title has been used in many of Prophet Mohammed’s sayings (Hadith) referring to a messianic figure within Islam who will bring peace, justice and honesty etc. … Like many ideas and theories in Islam there are usually differences or at least slight differences that exist between the various sects.

However, the majority of Muslims, the Sunni, agree on the level that that there is a person who will be appearing on Earth before the End of Days to bring a positive change. Although in the sayings of the prophet, these changes are mostly related to positive changes in the Islam’s points of view. On the other hand the Shi’a have a different view. If we take the highest percentage of Shi’a which are known as Imamites or the Twelvers, they claim that this person was Mohammed Al-Mahdi (also known as Muhammad ibn Hasan ibn Ali) born in 868, and was the twelfth Imam. But the focus of this article will be on the Sunni’s view of this person. Since we have been given information from our Plejaren friends that Islam was falsified even before the death of the Prophet Mohammed, a lot of the prophet’s sayings (Hadith) are rather unreliable. Even if scientifically viewed, there are not many ways to truly authenticate any of the Hadith, but if they are read taking into consideration the information given to us by Billy, it seems that a few Hadith may have retained their original form, and therefore correspond to information given to us by the Plejarens or Billy. Despite modern popularity, the Mahdi/Mehdi is not mentioned in the Qu'ran. Therefore in most articles and books where this person is mentioned or dealth with, only the Hadith are mentioned as a reference, which is also the case with this article.

Here are a few examples … Ahmad Ibn Hanbal is quoted as saying: The Prophet Mohammed said «Allah will bring out from concealment al-Mahdi from my lineage and just before the Day of Judgment; even if only one day were to remain in the life of the world, and he will spread on this earth justice and equity and will eradicate tyranny and oppression.» (Tirmidhi) Hadhrat Ali is quoted as saying: The Prophet Mohammed said «Even if only a day remains for Qiyamah (means, the End of Days) to come, yet Allah will surely send a man from my lineage who will fill this world with such justice and fairness, just as it initially was filled with oppression.» (Abu Dawood) (Tirmidhi) Hadhrat Abdullah bin Mas'ood is quoted as saying: The Prophet Mohammed said, «This world will not come to an end until one man (referring to Mahdi) from my progeny does not rule over the Arabs, and his name will be the same as my name.» Although some people have claimed that there are clear signs of his coming mentioned in various other Hadith, a closer examination of the prophecies/predictions shows that they are not really accurate, since a lot of the dates do not exactly correspond to the occurrences of the events, or the prophecies/predictions were so general that it could have been an easy guess that something like that would happen in the future. Therefore it is not worthwhile including them in this article. Among the Islamic scholars there is much debate as to whether this person does exist or will actually ever exist, since the Hadith might not be authentic, and might not correspond to the inspired divine words of the Prophet Muhammed. As with Christianity and the resurrection of Jesus, Islam sees the Mahdi/Mehdi in a similar way, not as the resurrection of the Prophet Mohammed, but as a messianic figure that will bring the people back to the light of Islam and so on and so forth. There have been a few people in the past who have claimed to be the Mahdi/Mehdi, as is the case with Christians where a lot of people claimed to be Jesus. And now a short reminder of the early travels of Billy: In 1967 Billy and his now ex-wife, Kalliope continued their travels towards the Far East, namely to Karachi, West Pakistan. During their stay they were both taught about Islam. Billy’s reason to study Islam was because of his task to get to know the world religions and to learn them thoroughly.

When somebody converts to Islam, he/she is usually given an Arabic name(s) if he/she doesn’t already have one, and so Billy was given the Muslim name Mohammed Abdullah and Kalliope (his ex-wife) the name Ayesha Abdullah. As we have seen in the original teachings of Jmmanuel in the TJ, the prophet of the new time is mentioned. Did the Prophet Mohammed also mention this the prophet of the new time in his teachings? Like Christianity after many years of falsifications it is hard to know for sure if the Prophet Mohammed did speak of the prophet of the new time or if it was falsified, because mentioning the prophet of the new time would create a paradox to the well known Islamic teaching where the Prophet Mohammed is considered to be the final prophet. Nevertheless the name of the prophet of Islam is known as Mohammed Abdullah, and therefore the Mahdi/Mehdi, as Stated in one of the above Hadith, would have the same name, i.e. Mohammed Abdullah. Can it really be so? What are the chances that Billy was given the combination of those two names out of thousands of Arabic names? On one hand we can imagine that the reason is that such a thing could have been set in motion a long time ago, and is a result of a direction taken in the distant past whereby the prophet of the new time would carry this name as well, because in most cases this person would not have survived in Islam’s writings for so long if the name was not an Arabic one. On the other hand one can also claim that it was all a lie and that Billy gave himself this name knowing what it might cause. As the person that gave him this name has not been interviewed and nobody has claimed to have given him this name, it cannot be verified for sure (as proof of the genuineness of Billy’s statements, see the photocopy of the corresponding certificate of June 26, 1967/Karachi, West Pakistan, which is included in the German version of this article). What can be done, is to try to analyze Billy’s position and what could have prompted him to fabricate such a lie. Billy has never intentionally lied about anything; he might have told incorrect things in the past but that was a result of being misinformed and was therefore not an intentional lie; but after all these years no one has proved nor has it been documented anywhere that he had deliberately lied to deceive or cheat someone.

And a very important point is that he has never claimed to be a prophet, but people around Billy have recognized him as a wise teacher, dedicating his whole life to teaching us human beings, and never asking for anything in return. He has never shown any signs of wanting to promote himself over anyone, and from my personal experience he is one of the humblest and kindest persons I have ever met. Please note that the views expressed in this article are neither of Billy nor that of FIGU. I take full responsibility for all the information written down in this article, and hope that it might give more light towards the case from a different perspective. And as a final note, since this is my first article, I would like to thank the Creation and the Plejarens for helping our development through Billy, and thank you ‹Billy› for not giving up on us. Since I was very young when I first heard about the Mahdi/Mehdi, I could only dream about the day when I could meet this person and hear what he has to say, because I knew already then that there was something wrong which needed some clarifications. About two years after finding out about Billy, I found out while reading the book ‹Einführung in die Meditation› that he had been given the name Mohammed Abdullah.
 

 

ZertifikatMy eyes filled with tears when I realised that I had actually found him in this lifetime. And since then, I have learned a lot from this wise person, and I hope I will be able to reflect the wisdom I have learned from him to the people that seek it, in the hope that one day his wisdom will bring true peace and freedom to the whole earth and the rest of the universe.

Salome, H. al-Bakr, Irak

PS: The autor speaks German, English and Arabic.

 © COPYRIGHT/Urheberrecht 2010, FIGU, 'Freie Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien', Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti ZH, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Werkes, keine Photos, Filme, Dias, usw. dürfen ohne schriftliche Einwilligung des Copyrightinhabers reproduziert oder in irgendeiner Form (Photokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Siehe auch: http://www.figu.org/ch/impressum


   http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth -COMPLETE.pdf

*Kelch der Wahrheit*

Im *Kelch der Wahrheit* steht geschrieben:

Lebt stets in Liebe und in Frieden,

pflegt auf Erden Freiheit und Harmonie,

und vergesst die wahre Wahrheit nie.

Pflegt euer Leben stets im Gütigsein,

und lebt im wahren Schöpfungssein.

Der *Kelch der Wahrheit* wird euch regen,

nicht zum Fluche – ganz zum Segen.

Semjase-Silver-Star-Center, 13. Juli 2008, 3.21 h

Billy

*Goblet of the Truth*
In the *Goblet of the Truth* there it says:
Live always in love and in peace,
foster freedom and harmony on Earth
and never forget the real truth.
Foster your life always in goodness of heart
and live in the true BEING of the Creation.
The *Goblet of the Truth* will wake you,
not to the bane – but to the boon.
Semjase Silver Star Center, 13 July 2008, 3:21 a.m.

 

 

 

 

 Saalome gam naan ben uurda, gan njjber asaala hesporoona!

 

البشر لسلام على الأرض ، وبين جميع!

 Friede sei auf der Erde, und unter allen Geschöpfen!

Peace be on Earth, and among all beings!

Paz na Terra, e entre todas as criaturas!  

  

   

 

 

 

  *Goblet of the Truth*

In the *Goblet of  theTruth* there it says:

Live always in love and in peace,

foster freedom and harmony on Earth

and never forget the real truth.

Foster your life always in goodness of heart

and live in the true BEING of Creation.

The *Goblet of  the Truth* will wake you,

not to the bane – but to the boon.

Semjase Silver Star Center, 13 July 2008, 3:21 a.m.

Billy

 

 

Im Namen der Wahrheit der urkräftigen

(schöpferischen) Gesetze und Gebote

Em nome da Verdade das Leis e dos Mandamentos da Criação

“O Cálice da Verdade”

“Kelch der Wahrheit”

Palavras Verdadeiras  e um Guia para todas as palavras escritas em alemão e contidas no Livro do Verdadeiro Profeta, Billy Meier – Kelch der Wahrheit – Cálice da Verdade – nele está contido a Verdade dos Sete verdadeiros Profetas como: Henoque, Elias, Isaías, Jeremias, Jmmanoel, Mohammed e o último desta linhagem, Billy Meier, cujo espírito é o mesmo dos profetas acima descritos, é o mesmo Espírito de Nokodemjon que está reencarnado pela última e sétima vez como Profeta Verdadeiro. Este livro contém as palavras verdadeiras contidas no Alcorão Verdadeiro sem mentiras e sem falsificação e cujo nome verdadeiro era CÁLICE DA VERDADE e que foi falsificado por antigos fanáticos  do Oriente Médio que deconheciam as Leis da Vida, da Existência que se origina na Criação, Allahel , O Todo, de modo a destruir e esconder a Verdade Verdadeira da Humanidade.

 

   Download the true Qu'raan/Koran  Kelch der Wahrheit Goblet of

Truth right clicking here:

http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth-COMPLETE-

.pdf     GOBLET OF TRUTH - KELCH DER WAHRHEIT.

 

 

 

  Download and read the COMPLETE  Chapters  of KELCH DER WAHRHEIT German language with respective translations in British English (the Goblet of Truth)  - True Qu'raan/Koran, as originally taught in the past by Mohammed (The Same Spirit of Nokodemjon of the New Age Peace Be Upon Him For Ever Saalome.)

  

 

  Saalome gam naan ben uurda, gan njjber asaala hesporoona!

 

البشر لسلام على الأرض ، وبين جميع!

 Friede sei auf der Erde, und unter allen Geschöpfen!

Peace be on Earth, and among all beings!

Paz na Terra, e entre todas as criaturas!  

 

 

   

Im Namen der Wahrheit der urkräftigen (schöpferischen) Gesetze und Gebote

In the name of the truth of the laws and recommendations of the primal power (Creation)

السلام عليكم

 

Download the true Qu'raan/Koran  Kelch der Wahrheit Goblet of Truth right clicking here:

http://wahrheit7x7.webs.com/GobletTruth1-20.pdf

  

 

 Esta Página é dedicada  também especialmente ao  Sapientíssimo Kentaro Mori  e a todos os seus sábios amigos da Revista Ufo pobres diabos todos são  detratores de Billy Meier e não conhecem nem 0,0000001% da Verdade Verdadeira.

Kelch der Wahrheit - Globet of Truth - Cálice da Verdade

66) Also wird die Schmählichkeit (Verächtlichkeit) des Volkes an einem guten Tag auch jene unter euch
treffen,die ihr im Unwissen um die Wahrheitslehre verharrt und die ihr euch gegen die wahrlichen
Propheten empört, weil ihr den Priestern und sonstigen Dienern (Handlangern) der Götter und Götzen
eure Frömmigkeit (Glauben) schenkt und die Lehre der wahrlichen Propheten lästert und sie um ihrer
Lehre willen verlästert (verleumdet) und verfolgt und ihnen nach dem Leben trachtet; und wahrlich,
ihr, die ihr solches tut, ihr werdet euch an jenem Tag wünschen, wenn in euch die Erkenntnis der
Wahrheit reift und sie euch übermannt, dass doch die Erde über euch geebnet werde, weil dann die
tiefsten Dinge der Wahrheit der Urkraft (Schöpfung) über euch hereinbrechen und ihr in Beschämung
im Erdreich versinken möchtet.

66) Portanto, num belo dia, o desprezo, o desdém das pessoas também se abaterá sobre aqueles dentre
vós que persistis na ignorância a respeito dos ensinamentos da verdade e sobre aqueles de vós que
ergueis contra os verdadeiros profetas, porque vós concedeis a vossa piedade (a vossa crença) para os
sacerdotes e para outros auxiliares de deuses e divindades feitos de lata, e vós caluniais e perseguis os
profetas por causa de seus ensinamentos e vos esforçais para poder matá-los, e, em verdade, nesse dia
aqueles de vós que desejais fazer essas coisas, quando o conhecimento da verdade amadurecer dentro de
vós e se apoderar profundamente de vós ireis desejar que o chão se abra sob os vossos pés e vos soterre,
porque então as coisas mais profundas da verdade do poder primevo da Criação se abaterão sobre vós e
vós ireis querer afundar-vos dentro do solo de vossa vergonha.

66) Therefore the disparagement (contemptibility) of the people will, one fine day, also strike those amongst you
who persist in unknowledge about the teaching of truth and who rise up against the true prophets, because
you grant your godliness (belief) to the priests and other servants (hands/helpers) of gods and tin gods, and
slander (calumniate) and persecute the prophets because of their teaching and strive to kill them; and truly,
those of you who do such things will wish on that day when knowledge of the truth ripens within you and
over whelms you, that the earth would be covered over you because then the deepest things of the truth of
the primal power (Creation) will befall you and you will wish to sink into the soil in your shame.

 

 

 http://thecircleforhumanity.net/

 

Islamistic Terrorists Do Not Represent Islam just as terrorists of

other faiths do not represent the other religions;

by Billy Meier

 


Introduction

Note

An Important Message for the Reader of this Document / Eine wichtige Nachricht an den Leser dieser Schrift

We (Dyson Devine and Vivienne Legg of http://www.futureofmankind.co.uk/Billy_Meier/gaiaguys/Meier.htm) have been given permission by Billy Meier (http://www.figu.org/) to make these unofficial, preliminary translations of FIGU material. Please be advised that our translations may contain errors.

Please read this explanatory word about our translations.

Translation


English German
Islamistic terrorists do not represent Islam, just as terrorists of other faiths do not represent the other religions. Islamistische Terroristen vertreten nicht den Islam, wie auch andersgläubige Terroristen nicht die anderen Religionen vertreten.
As a human being, born Eduard Albert Meier, named “Billy”, BEAM, and Sheik Muhammed Abdullah and so forth, I had certainly, already from childhood, gained a good insight into Christianity as well as into Islam and into the other religions as well as into many of their sects, whereby I have, however, assumed and maintained a completely neutral position, over my entire life, for myself and my thoughts, feelings and views, as well as opinions. Als Mensch, gebürtig als Eduard Albert Meier, genannt ‹Billy›, BEAM, und Sheik Muhammed Abdullah usw., habe ich schon von Kindheit an sehr wohl einen guten Einblick in das Christentum sowie in den Islam und in die anderen Religionen sowie in viele deren Sekten gewonnen, wobei ich jedoch mein ganzes Leben lang für mich und meine Gedanken, Gefühle und Ansichten sowie Meinungen immer eine völlig neutrale Haltung eingenommen und beibehalten habe.
Fundamentally, according to Islam, I am a religious non-believer and, from the perspective of Christianity, a heretic and atheist, or, from a different and sectarian perspective, one who is lost and a candidate for Hell and so forth, because I distance myself from all religious and sectarian belief. Grundsätzlich bin ich gemäss dem Islam ein religiöser Ungläubiger und aus der Sicht des Christentums ein Ketzer und Atheist, oder aus anderer und sektiererischer Sicht ein Verlorener und Höllenanwärter usw., denn ich distanziere mich von jedem religiösen und sektiererischen Glauben.
As a result, I have not succumbed to the God delusion, which is hammered, in an indoctrinating manner, into the believers, through the false teachings of religions and all their sects. Damit bin ich auch nicht vom Gotteswahn befallen, wie dieser durch die Irrlehren der Religionen und alle deren Sekten den Gläubigen indoktrinierend eingehämmert wird.
For these abovementioned reasons I am also able, in a neutral way, to correctly judge things which are actually, or seemingly, associated with belief, religion and sectarianism. Aus diesen genannten Gründen vermag ich auch in neutraler Weise Dinge richtig zu beurteilen, die mit Glauben, Religion und Sektierismus tatsächlich oder scheinbar zusammenhängen.
This is the case, for example, in regard to Islamistic terrorism, whereby this Islamism has no relationship whatsoever with actual Islam. It is based, instead, on a wrongly steered and completely degenerated fanaticism. Dies wie z.B. in bezug auf den islamistischen Terrorismus, wobei dieser Islamismus mit dem eigentlichen Islam keinerlei Bewandtnis hat, sondern auf einem fehlgesteuerten und völlig ausgearteten Fanatismus beruht.
Unfortunately, it is the case that, wherever terrorist acts occur, these are immediately associated with Islam, as they also are with other religions, however, and indeed, depending on which religion the terrorists belong to in each instance. Leider ist es so, dass überall dort, wo Terroraktionen stattfinden, diese sofort mit dem Islam in Verbindung gebracht werden, wie aber auch mit anderen Religionen, und zwar je nachdem, welcher Religion die Terroristen angehören.
In the present time it is primarily Islam which is the target of abusive insults from people. Hauptsächlich ist es in der gegenwärtigen Zeit der Islam, der ins Ziel der Beschimpfungen der Menschen gerät.
This is exactly what occurs when terrorist acts are committed by fanatical Islamists. Dies eben dann, wenn durch fanatische Islamisten Terrorakte verübt werden.
Terrorist Islamists have, however, nothing to do with Islam in the way that they represent it, because truly they are degenerated religious fanatics, who interpret the Qur'an and Islam which results from it, according to their own criminal judgement, in their own fanatical favour, in order to be able to spread boundless murder, killing death and destruction. Terroristische Islamisten haben jedoch nichts mit dem Islam zu tun in der Weise, dass sie diesen vertreten würden, denn wahrheitlich sind sie ausgeartete religiöse Fanatiker, die den Koran und den daraus resultierenden Islam nach eigenem verbrecherischem Ermessen zu ihren eigenen fanatischen Gunsten auslegen, um hemmungslos Mord, Tod und Zerstörung verbreiten zu können.
As a result of this wrongdoing by the fanatical Islamistic terrorists, who have succumbed to delusion, their crimes are only too quickly and too willingly brought into association with Islam. Durch dieses falsche Tun der fanatischen wahnbefallenen islamistischen Terroristen werden deren Verbrechen nur zu schnell und zu gern mit dem Islam in Zusammenhang gebracht.
On one hand, however, this has nothing at all to do with it, and on the other hand, the fanatical, Islamistic terrorists are not genuine Muslims, but are rather only shabby creatures who quite intentionally use Islam as a pretext for their degenerations of their murderous and criminal behaviour. Dieser aber hat einerseits damit überhaupt nichts zu tun, und andererseits sind die fanatischen islamistischen Terroristen keine wirklichen Moslems, sondern nur schäbige Kreaturen, die den Islam ganz bewusst für ihre Ausartungen ihres mörderischen und verbrecherischen Handelns zum Vorwand nehmen.
In this way Islam, again and again, gets into the headlines of the public media as a result of new terrorist atrocities and crimes, which naturally is also the case with all other religions when terrorist degenerations and crimes are committed in their name. So gerät der Islam immer wieder durch neuerliche terroristische Greueltaten und Verbrechen in die Schlagzeilen der öffentlichen Medien, was natürlich auch bei allen anderen Religionen der Fall ist, wenn in deren Namen terroristische Ausartungen und Verbrechen begangen werden.
At present, however, it is Islam which, because of the fanatical Islamistic believers and through one who succumbed to degenerated religious delusion, is misused and is made the horror of the world. Gegenwärtig ist es nun aber einmal der Islam, der durch die fanatischen islamistischen Gläubigen und durch einen ausgearteten Religionswahn Befallenen missbraucht und zum Weltschrecken gemacht wird.
And this is not only within the ranks of the Christians and Hindus, the Jews, Buddhists and those of other faiths, but it is also within the ranks of Muslims. Und dies nicht nur in den Reihen der Christen und Hindus, der Juden, Buddhisten und sonstigen Andersgläubigen, sondern auch in den Reihen der Muslima und Muslime.
Fundamentally, all fanatical actions, actions which are driven by delusional belief, and other terrorist actions, are profoundly low and should be most sharply condemned, and indeed it makes no difference whether they are determined by degenerated fanatical Islamism or if they lead back to fanatical degenerations of those imprisoned by other religious faiths. Grundsätzlich sind alle fanatischen, glaubenswahnmässigen und sonstigen terroristischen Aktionen abgrundtief und aufs Schärfste zu verurteilen, und zwar ganz gleich, ob sie nun ausgeartet fanatischislamistisch bedingt sind oder auf fanatische Ausartungen andersgläubiger Religionsbefangener zurückführen.
However, in the current time it is the Islamistic terrorists, who are not representatives of Islam and are not faithful Muslims, who toss the entirety of Islam, and, with it, well over a billion Muslims, into the abyss of hatred from Christians, Jews, Hindus, Buddhists and from many of other faiths. In der heutigen Zeit sind es aber die islamistischen Terroristen, die keine Islam-Vertreter und keine gläubige Muslime sind, die den ganzen Islam und damit weit über eine Milliarde Muslima und Muslime in den Abgrund des Hasses der Christen, Juden, Hindus, Buddhisten und vieler Andersgläubiger stossen.
Neither the ringleaders of the Islamistic terrorists, nor those who sign up with them and learn terror, nor those who have already been trained as Islamistic terrorists, can claim that they are representatives of Islam. Weder die Rädelsführer der islamistischen Terroristen, noch jene, welche bei ihnen anheuern und den Terror lernen, noch jene, welche sich bereits als islamistische Terroristen haben ausbilden lassen, können in Anspruch nehmen, dass sie Vertreter des Islam seien.
Truly, they are serious criminals and can in no way be called Muslims, because, in their fanaticism, they are degenerates and miserable creatures and ill-disposed ones who murder and destroy out of cowardice, and bring the genuine Islamic believers into disrepute all over the world and set the whole world hatefully against them. Wahrheitlich sind sie Schwerverbrecher und können in keiner Weise Muslime genannt werden, denn in ihrem Fanatismus sind sie Ausgeartete und schäbige Kreaturen und Windlinge, die feige morden und zerstören und die wirklichen Islamgläubigen weltweit in Verruf bringen und alle Welt hassvoll gegen sie aufbringen.
Islam, now just 1,431 years old, has basically come forth from the old teaching of the real prophets, therefore, also from the teaching as was brought by Jmmanuel, who is also quoted in the Qur'an as a prophet. Der Islam ist nun gerademal 1431 Jahre alt, im Grundsätzlichen hervorgegangen aus der alten Lehre der wirklichen Propheten, so also auch aus der Lehre, wie sie Jmmanuel gebracht hat, wie er auch im Koran als Prophet aufgeführt wird.
Terroristic Islamism has, however, not come from this teaching from the old prophets and thereby also not from the religious book, the Qur'an. Instead it has come from a hate-bound delusion of those who incite terror against all those who do not follow, implement and fully live the verses of the Surah of the Koran conservatively, fundamentally and fanatically in a completely wrong and erroneous manner. Der terroristische Islamismus ist aber nicht aus dieser Lehre der alten Propheten hervorgegangen und damit auch nicht aus dem Religionsbuch Koran, sondern aus einem mit Hass verbundenen Wahn der Terrorurheber gegenüber all jenen, welche nicht konservativ, fundamentalistisch und fanatisch in völlig falscher und irrer Art und Weise die Verse der Suren des Korans befolgen, umsetzen und ausleben.
This does not mean in the actual Islamic way, but rather according to the erroneous and dim-witted Islamism, which truly has nothing to do with Islam and the teachings of the Qur'an, because Islamism follows terroristic-pathologically insane and fanatical false teachings which find no likeness at all in either the Islamic religious book nor in other teaching texts which result from it. Dies eben nicht in wirklich islamischer Weise, sondern gemäss dem irren und schwachsinnigen Islamismus, der wahrheitlich nichts mit dem Islam und mit den Koranlehren zu tun hat, denn der Islamismus folgt terroristisch-krankhaft irren und fanatischen Irrlehren, die weder im islamischen Religions buch noch in anderen daraus resultierenden Lehrenschriften keinerlei Gleichheit finden.
Islamistic terrorism is an unparalleled degeneration existing outside the teachings of the Qur'an and of Islam. Consequently, it may not be taken as a measure for judging the image of Islam and of the faithful Muslims. Der islamistische Terrorismus ist eine Ausartung sondergleichen ausserhalb der Koranlehren und des Islam, folglich er nicht als Massstab zur Imagebeurteilung des Islam sowie der gläubigen Muslima und Muslime genommen werden darf.
But if that is done, then that corresponds to a mistake, which only generates evil and hate, whereby the wheel of hate turns ever further and all terror actions occurring all over the world are automatically and directly associated with Islam and with Muslims in general. Wird das aber doch getan, dann entspricht das einem Fehler, der nur Böses und Hass erzeugt, wobei sich das Rad des Hasses immer weiter dreht und alle weltweit stattfindenden Terroraktionen automatisch und direkt mit dem Islam und mit den Muslimen allgemein in Zusammenhang gebracht werden.
And that also happens when terrorist actions are caused in a different way and are carried out by Christians, Hindus or Jews, and so forth. Und das geschieht auch dann, wenn die terroristischen Aktionen anderweitig bedingt sind und durch Christen, Hindus oder Juden usw. ausgeübt werden.
Therefore, just in this regard alone, a differentiation must already be made and it must be clear that religious and sectarian terrorism has nothing to do with the actual religion, but rather is based on degenerations which come forth from pathologically insane, exaggerated, conservative, fundamentalist and fanatical, as well as delusional, imaginations. Also muss allein schon in dieser Hinsicht differenziert und auch klar werden, dass der religiöse und sektiererische Terrorismus nichts mit der eigentlichen Religion zu tun hat, sondern auf Ausartungen beruht, die aus krankhaft irren, überspannten, konservativen, fundamentalistischen und fanatischen sowie wahnmässigen Einbildungen hervorgehen.
Therefore it is necessary to recognise terrorism in the actuality of its origins because only in this way can it be effectively tackled in order to put an end to it. Also ist es notwendig, den Terrorismus in der Tatsächlichkeit seines Ursprungs zu erkennen, denn nur bei diesem kann er wirksam angegangen werden, um ihm ein Ende zu setzen.
But precisely that is not done because basically Islam and Muslims are immediately made generally responsible when some kind of terror actions occur somewhere. Genau das wird aber nicht getan, denn grundsätzlich werden sofort der Islam und die Muslime allgemein verantwortlich gemacht, wenn irgendwo irgendwelche Terroraktionen stattfinden.
Truly, however, terror is not the product of Islam or another religion, rather it is the evil and criminal fruit of hate-filled and fanatical humans, who, without consideration and conscience, also make others, who are misled by them, instrumental for their terroristic purposes. Wahrheitlich ist der Terror aber nicht das Produkt des Islam oder einer anderen Religion, sondern die böse und verbrecherische Frucht hasserfüllter und fanatischer Menschen, die bedenken- und gewissenlos auch andere durch sie irregeführte Menschen für ihre terroristischen Zwecke instrumentalisieren.
Terror actions, which prove to have a form defined by Islamism, have a quite especially and extremely unpleasant - as well as malicious - effect worldwide on co-existence among Christians, Jews and Muslims, and promote hate against the Islamic believers, and, indeed, although they detest and reject terrorism. Terroraktionen, die sich als islamistisch geprägte Form erweisen, wirken sich weltweit ganz besonders und äusserst unerfreulich sowie bösartig auf das Zusammenleben zwischen Christen, Juden und Muslimen aus und fördern den Hass auf die Islam-Gläubigen, und zwar obwohl diese den Terrorismus verabscheuen und ablehnen.
They want to live in peace, freedom, harmony and love, as do all other rational human beings of all peoples and religions. Consequently, for them, terror actions are completely senseless, inappropriate and criminal as well as despising of human beings and life. Sie wollen in Frieden, Freiheit, Harmonie und Liebe leben, wie alle anderen vernünftigen Menschen aller Völker und Religionen, folgedem Terroraktionen für sie völlig sinnlos, unangebracht und verbrecherisch sowie menschen- und lebensverachtend sind.
In contrast to that, those of other faiths - primarily an enormous number of Christians and Jews - believe their completely wrong, imagined and often delusion-imprinted opinions to be confirmed in regard to Islam and Muslims as a result of the criminal, Islamistic, terror actions. Gegenteilig dazu wähnen sich Andersgläubige, hauptsächlich ungemein viele Christen und Juden, durch die verbrecherischen islamistischen Terroraktionen in ihrer völlig falschen, eingebildeten und oft wahngeprägten Meinung in bezug auf den Islam und die Muslime bestätigt.
And then, even when criminal terror actions are carried out by Christians or Jews, and so forth, the entire thing is thoughtlessly and hatefully attributed, unjustifiably, to Muslims and Islam. Und selbst dann, wenn verbrecherische Terroraktionen von Christen oder Juden usw. durchgeführt werden, wird das Ganze gedankenlos und voller Hass unberechtigt den Muslimen und dem Islam zugeschoben.
In this regard, absolutely no distinction is made, but rather everything is simply mopped up with the same hate-drenched, filthy rag, and is thrown into the same pot of hate. Es wird diesbezüglich überhaupt kein Unterschied gemacht, sondern alles einfach mit demselben vor Hass triefenden schmutzigen Lappen aufgewischt und in denselben Hasstopf geworfen.
Wrong information and misunderstanding in regard to Islam and its believers cloud the senses of reason and understanding of primarily the Christians and Jews and all their manifold sects. Falschinformationen und Missverstehen in bezug auf den Islam und dessen Gläubige vernebeln hauptsächlich den Christen und Juden und all deren vielfältigen Sekten die Sinne des Verstandes und der Vernunft.
Thereby it is forgotten that, in reality, only small terrorist groups are behind all acts of murder and destruction, in which misled, fanatical, hate-filled and profoundly low, cowardly, degenerated human beings are hidden, who commit their crimes in the name of an imaginary god. Dabei wird vergessen, dass in Wirklichkeit nur kleine Terroristengruppen hinter allen Mord- und Zerstörungstaten stecken, in denen sich irregeführte, fanatische, hass erfüllte und abgrundtief feige ausgeartete Menschen verstecken, die im Namen eines imaginären Gottes ihre Verbrechen begehen.
In this way, wrong ways of viewing it and misunderstandings emerge as a result of which all terror actions are condemned as belonging to Islam. Dadurch entstehen falsche Sichtweisen und Missverständnisse, aus denen heraus alle Terroraktionen als dem Islam zugehörig verurteilt werden.
In the case of the Islamistic terrorists, murder and destruction is carried out in the name of Allah, as well as in the name of the “šari’a” (Shari’ah) which is basically wrongly interpreted by the terrorists and is, so to speak, explained as God’s punishment or God’s judgement, and so forth. Im Falle der islamistischen Terroristen wird so im Namen Allahs gemordet und zerstört, wie auch im Namen die ‹šari’a› (Scharia), die von den Terroristen grundlegend falsch gedeutet und sozusagen als Gottesstrafe oder Gottesstrafgericht usw. ausgelegt wird.
The word namely means something else, because it actually, in no way, relates to a punishment or punishment regulation, rather, in a completely unspectacular way, a path which leads to the source is meant thereby. Das Wort bedeutet nämlich etwas anderes, denn es bezieht sich nämlich in keiner Weise auf eine Strafe oder Strafregelung, sondern in völlig unspektakulärer Weise ist damit ein Weg gemeint, der zu den Quellen führt.
Briefly explained, the “šari’a” is, truly and principally, based on an extensive Islamic system of law, which essentially is directed towards finding a correct answer to the question of how the human being should live in order to be pleasing to God. Die ‹šari’a› beruht wahrheitlich und grundsätzlich kurz erklärt auf einem umfassenden islamischen Rechtssystem, das im wesentlichen darauf ausgerichtet ist, eine korrekte Antwort auf die Frage zu finden, wie der Mensch leben soll, um gottgefällig zu sein.
This is to do with this: that the administration of law (huda) which Allah is supposed to have given the human being, indeed through the Qur'an and the example of the prophet Mohammed, should be so orientated that life is made fruitful and that the Islamic believers shall be protected fromfalse steps. Dabei geht es darum, dass die Rechtleitung (huda), die Allah den Menschen gegeben haben soll, eben durch den Koran und durch das Vorbild des Propheten Muhammed, darauf ausgerichtet sein soll, dass das Leben fruchtbar gemacht wird und dass die Islam-Gläubigen vor Fehltritten bewahrt werden sollen.
In no way do terror, murder, torture, death and destruction belong to that, nor can they be found in the Qur'an or in some other Islamic religious texts. Terror, Mord, Folter, Tod und Zerstörung gehören in keiner Weise dazu und lassen sich weder im Koran noch in irgendwelchen anderen islamischen Religionsschriften finden.
Along with the “šari’a” there is still an open ended scale of other Islamic terms which are unpopular outside of the Islamic world, as, for example, the term “fatwa” which, in the western media, has become independent, whereby in recent times in particular the Iranian Ayatollahs (sign of God = honorific for special Islamic educated class) and the Iranian regime are to blame in that they have misused the Islamic law and have called for the murder of the English author, SalmanRushdie and the Danish caricaturist, Kurt Westergaard. Nebst der ‹šari’a› gibt es noch eine nach oben offene Skala anderer islamischer Begriffe, die ausserhalb der Islamwelt unbeliebt sind, wie z.B. der Begriff ‹fatwa›, der sich in den westlichen Medien verselbständigt hat, wobei in der neueren Zeit insbesondere die iranischen Ayatollahs (Zeichen Gottes = Ehrentitel für besondere islamische Gelehrtenklasse) und das iranische Regime schuld sind, die das islamische Recht missbraucht haben und zum Mord gegen den englischen Schriftsteller Salman Rushdie und gegen den dänischen Karikaturisten Kurt Westergaard aufgerufen haben.
As a result of that, suddenly the “fatwa”, which was labelled “fatwa of death” by the media, stood for the indiscriminate death sentence of barbaric “Islamic regimes”. Dadurch stand plötzlich die ‹fatwa›, die von den Medien als ‹Todesfatwa› bezeichnet wurde, für blinde Todesurteile barbarischer ‹islamischer Regimes›.
Countering that, the actual meaning of the term “fatwa” is essentially just as unspectacular as that of “šari’a”. Dagegen ist die tatsächliche Bedeutung des Begriffs ‹fatwa› im wesentlichen ebenfalls so unspektakulär wie die ‹šari’a›.
Truly, a “fatwa” is an Islamic, expert legal report which relates to the posing of questions which are not distinctly explained through the regulations of “šari’a” - of the Islamic law. Wahrheitlich ist eine ‹fatwa› ein islamisches Rechtsgutachten, das zu Fragen Stellung bezieht, die durch die Regelungen der ‹šari’a›, des islamischen Rechts, nicht eindeutig geklärt sind.
In the new time - from 1844 - it has become fashionable among the human beings of Earth, to - in the name of something - carry out uprisings and demonstrations as well as committing acts of violence, murder, terror attacks, mass murder, torture and other acts of violence and crimes as well as causing monstrous destruction. In der Neuzeit ab 1844 ist es unter den Menschen der Erde modern geworden, im Namen von irgend etwas Aufstände und Demonstrationen zu machen sowie Gewalttaten, Morde, Terroranschläge, Massenmorde, Folterungen und sonstige Gewalttaten und Verbrechen zu begehen sowie ungeheure Zerstörungen anzurichten.
All these criminal activities are primarily carried out wrongly and erroneously in the name of an imaginary god and a religion and in the name of a delusion-impregnated and fanatical belief or even in the name of Satan as well as in a hate-impregnated way. In hauptsächlicher Weise werden alle diese verbrecherischen Handlungen fälschlich und irrig im Namen eines imaginären Gottes und einer Religion und des wahngeschwängerten und fanatischen Glaubens oder gar im Namen Satans sowie in hassgeschwängerter Weise durchgeführt.
However, the entire thing is further promoted through the citing of causes such as nature, environmental protection, animal protection, humanity and justice, and so forth. Consequently, no boundaries are set with the whole matter of citing causes. Weiter erfolgt das Ganze aber auch durch Zuhilfenahme der Nennung der Natur, des Klimaschutzes, des Tierschutzes, der Menschlichkeit und Gerechtigkeit usw., folglich dem Ganzen der Nennungen eigentlich keine Grenzen gesetzt sind.
And since the talk here is of Islamistic terrorism, it is naturally clear that this Islamistic terrorism quotes Islam and misuses it as it does the Qur'an and the believing Muslims and brings them altogether into discredit, whereby the hatred of those of all other faiths is stirred up against them - principally with the Christians and Jews. Und da hier die Rede vom islamistischen Terrorismus ist, ist natürlich klar, dass dieser sich auf den Islam beruft und sowohl diesen, den Koran und die gläubigen Muslime missbraucht und diese allesamt in Misskredit bringt, wodurch gegen sie der Hass aller Andersgläubigen geschürt wird, hauptsächlich bei den Christen und Juden.
This unbridled hate leads to the Muslims being discredited and avoided in all non-Islamic countries, whereby they inevitably do not feel accepted and feel like outcasts. Dieser unbändige Hass führt dazu, dass in allen nichtislamischen Ländern die Muslima und Muslime diskreditiert und gemieden werden, wodurch sie sich zwangsläufig nicht akzeptiert und als Ausgestossene fühlen.
In particular, a very great number of Christians and Jews want neither to see nor to have anything to do with the Muslims, and that is all only because Christian and Jewish conspiracy theorists who are mad and have succumbed to religious delusion condemn the Qur'an and Muslims and thereby stir up angst. Speziell eine sehr grosse Zahl der Christen und Juden will die Muslime weder sehen noch mit ihnen etwas zu tun haben, und alles nur darum, weil verrückte und religionswahnbefallene christliche und jüdische Verschwörungstheoretiker den Islam, den Koran und die Muslime verteufeln und dadurch Angst schüren.
But angst is a very evil form, because boundless hate is also bred up through it, and that is exactly what is wanted by those who - as a result of their religious delusion which comes from their other faiths, and as a result of their hate - are against Islam and its believers. Angst aber ist eine sehr böse Form, denn durch diese wird auch grenzenloser Hass herangezüchtet, und das ist genau das, was jene wollen, welche aus ihrem andersgläubigen religiösen Wahnglauben und Hass heraus gegen den Islam und dessen Gläubige sind.
Those who have other beliefs, as with primarily Christians and Jews - who rage, curse and rail against Islam and Muslims, as a result of angst - should overcome their cowardly angst. Die Andersgläubigen, wie hauptsächlich Christen und Juden, die in Angst gegen den Islam und die Muslima und Muslime wettern, fluchen und schimpfen, sollten ihre feige Angst bewältigen.
If they do not do that, then, as a result of their angst, they succumb to the same or similar behaviour as the terrorists. Consequently, they themselves become terroristic extremists in some form and drive themselves or others into the hands of those criminals who are involved in terror. Wenn sie das nicht tun, dann verfallen sie aus ihrer Angst heraus dem Gleichen oder Ähnlichen, wie es auch die Terrorristen tun, folglich sie selbst in irgendeiner Form zu terroristischen Extremisten werden und sich selbst oder andere in die Hände der verbrecherischen Terrorakteure treiben.
Truly, the Muslims who live and work in the non-Islamic countries, do a lot in order to integrate themselves in their host country or new homeland, but it is made extremely difficult for them, especially in the Christian countries. Wahrheitlich unternehmen in den nichtislamischen Ländern die dort wohnhaften und arbeitenden Muslima und Muslime sehr viel, um sich in ihrem Gastland oder neuen Heimatland zu integrieren, doch wird ihnen das besonders in den christlichen Ländern äusserst schwergemacht.
This difficulty is also brought to them in that they are refused their centres of worship, or parts thereof, due to cowardly angst and as a result of misinformation, as, for example, with the absolutely hair-raising ban on minarets in Switzerland, which discriminates against the Muslims and which also offends against certain articles of human rights. Diese Erschwernis wird ihnen auch entgegengebracht, indem ihnen ihre Kultstätten oder Teile davon aus feiger Angst und durch Missinformation verweigert werden, wie z.B. in der Schweiz das absolut haarsträubende und die Muslime diskriminierende Minarettverbot, das auch gegen gewisse Artikel der Menschenrechte verstösst.
So, attempts are made, in every dishonest way, to oppress the Muslims and contest their right to exist, instead of seeking a consensus in the form of an agreement of opinion concerning the right to exist, and the co-existence and living together, of various religions. Also wird auf allen unlauteren Wegen versucht, die Muslima und Muslime zu unterdrücken und ihnen die Berechtigung der Existenz zu bestreiten, anstatt dass ein Konsens gesucht wird in Form einer Meinungsgleichheit zur Existenzberechtigung und des Neben- oder Miteinanderbestehens verschiedener Religionen.
The Christian and Jewish angst about Islam and its believers also stirs up angst in Muslims and, consequently, this angst is a factor based on reciprocity and makes the chances of a good, correct and valuable reciprocal understanding even worse and even makes it impossible. Die Angst der Christen und Juden vor dem Islam und dessen Gläubigen schürt letztlich auch Angst in den Muslimen, folglich diese ein Faktor ist, der auf Gegenseitigkeit beruht und eine gute, richtige und wertvolle gegenseitige Verständigung noch viel schlimmer macht und gar verunmöglicht.
Therefore, the angst from all sides, about each other, must be demolished and finally brought to an end, because only thereby can real approaches result among the believers of the various religions, especially the Christians, Jews and Muslims. Also müssen allerseits die Ängste voreinander abgebaut und endgültig beendet werden, denn nur dadurch können wirkliche Annäherungen erfolgen zwischen den Gläubigen der verschiedenen Religionen, insbesondere der Christen, Juden und Muslime.
All this, however, requires comprehensive information from all sides, as well as the faithful of the various religions opening themselves to each other, losing the angst for each other, behaving as true human beings in regard to other human beings and building up good interpersonal relationships, ultimately, in order to live together in peace, freedom, love and harmony. Das Ganze bedarf jedoch umfassender Informationen von allen Seiten sowie dass sich die Gläubigen der verschiedenen Religionen gegeneinander öffnen, die Angst voreinander verlieren, sich als wahre Menschen gegenüber anderen Menschen benehmen und gute zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen, um letztlich miteinander in Frieden, Freiheit, in Liebe und in Harmonie zu leben.

Billy, BEAM, Muhammed Abdullah

Semjase-Silver-Star-Center, Hinterschmidrüti, January 8th, 2010, 1:27 AM.

Translation by Vivienne Legg and Dyson Devine, August 24th, 2010, Australia